top of page
Terra Helvetica Anlagestiftung

Geschäftsbericht 2023



2023 stellte uns vor zahlreiche neue Herausforderungen. Geopolitische Konflikte verstärkten die bereits vorhandene Unsicherheit im Markt, obwohl die Inflation im zweiten Halbjahr 2023 gesunken ist.

 

Mit Fokus auf die Bruttorendite von 4% gelang es uns im letzten Jahr, sechs attraktive Objekte zu erwerben. Mit der neuen Organisation und dem inkludierten Bereich Asset Management konnten wir in der Neu- und Wiedervermietung den temporären Leerstand von über 5% auf 2.9% reduzieren. Die Cashflow-Rendite stieg auf 3.0% (Vorjahr: 2.8%).

 

Die Investoren haben 2023 erstmals vom neuen Gebührenmodell 23 profitiert, das die lineare und unbegrenzte Managementgebühr durch ein gestuftes und begrenztes Geschäftsführungshonorar ersetzt. Das neue Modell wurde im Juni eingeführt. Bis Ende 2023 sparten die Anleger bereits Gebühren in der Höhe von über 111'000 Franken (+27.5%) im Vergleich zum branchenüblichen Modell.

 

Alle Informationen finden Sie im Geschäftsbericht 2023.



Kommentare


Newsletter 

Damit Sie die News, Finanzberichte und Investor Reportings automatisch zugesendet bekommen, können Sie sich hier ganz einfach anmelden.
bottom of page