top of page
Terra Helvetica Anlagestiftung
Terra Helvetica

Die nachhaltige Anlagestiftung mit den tiefen Gebühren.

Die Terra Helvetica Anlagestiftung investiert in nachhaltige Immobilienanlagen und setzt den Fokus auf bezahlbares Wohnen. Wir erzielen attraktive Renditen, die wir fair erwirtschaften. Wir arbeiten transparent und kostenbewusst: Unsere Gebühren gehören zu den tiefsten der Schweiz – dank dem Gebührenmodell 23.

TERRA HELVETICA ANLAGESTIFTUNG

Terra Helvetica Home

Das Gebührenmodell 23

Für die Verwaltung der Vorsorgevermögen erhebt die Finanzindustrie Gebühren, die immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Eine besonders gewichtige Gebühr ist die in der Branche übliche Managementgebühr. 

 

Sie steigt unbegrenzt linear zum verwalteten Vorsorgevermögen – obwohl mehr Vorsorgevermögen kaum mehr Verwaltungsaufwand bedeutet. Das ist nicht im Sinne der Versicherten.

 

Deshalb gibt es bei der Terra Helvetica Anlagestiftung keine Managementgebühr. An ihre Stelle tritt ein Geschäftsführungshonorar, das gestuft und begrenzt ist. Es deckt lediglich die effektiven Kosten der Vermögensverwaltung ab – damit mehr für die Rente der Versicherten übrigbleibt.

Im Interesse unserer Kunden: Bei der Terra Helvetica Anlagestiftung gibt es keine Managementgebühr.

Die Anlagegruppe «Wohnen Schweiz» mit neuwertigen und nachhaltigen Liegenschaften fokussiert auf bezahlbares Wohnen. Sie bringt nicht nur Mehrwert für die Investoren, sondern stärkt auch den sozialen Gedanken.

Anlagegruppe

«Wohnen Schweiz»

Terra Helvetica Home

Swiss Sustainable Finance

Terra Hevetica KGAST

Swiss Sustainable Finance

Terra Hevetica SSF

Schweizerischer Pensionskassenverband

Terra Hevetica ASIP
Terra Hevetica SSREI

Swiss Sustainable Real Estate Index

Unsere Mitgliedschaften

Die Terra Helvetica Anlagestiftung ist eine Anlagestiftung nach Schweizer Recht und richtet sich ausschliesslich an in der Schweiz domizilierte, registrierte und steuerbefreite Vorsorgeeinrichtungen privaten oder öffentlichen Rechts sowie juristische Personen, die kollektive Anlagen solcher Vorsorgeeinrichtungen verwalten, von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) beaufsichtigt werden und bei der Anlagestiftung ausschliesslich Gelder für diese Einrichtungen anlegen.
bottom of page